Werkliste

Eine ehrliche kompositorische Handschrift kann weder theoretisches Laborprodukt noch strategisches Kalkül sein. Sie „ergibt sich“ aus der Summe der Erfahrungen, bunt und mit ihren kleinen Unvollkommenheiten. Wie die eigene Hautfarbe kann sie nicht ausgesucht werden: Ihre Gene werden in uns bereits im jüngsten Alter eingepflanzt, alles andere ist kontinuierliche Arbeit, Selbsterkenntnis und natürlicher Reifungsprozess.

Ich komponiere nicht auf eine Analysierbarkeit hin, technische Beschreibungen überlasse ich daher anderen. Ich kann aber meine aktuelle Musik als der Versuch schildern, in (immer nur: für mich) unerforschte Gebiete einzudringen, ohne die eigene Herkunft zu verleugnen. Der Begriff „spirituell“ (Spiritus: „Geist, Hauch“ – Gegenteil von „materiell“…) kommt hier als bequemes Sprachwerkzeug zur Hilfe, um das Unbenennbare an meiner kompositorischen Suche zu benennen.

A sincere personal style can neither be a theoretical, artificial product nor a strategic calculation. It is the “result” of the sum of one’s experiences, colorful and with all his little imperfections. Like the color of one’s own skin it cannot be chosen: its genes are introduced in us already at our earliest age; everything else is continuous labor, self-awareness and a natural maturing process.

I do not compose towards any analyzability, so I leave technical descriptions to others. I can describe my current music only as an attempt to enter into realms unknown to me without denying my own origins. The term “spiritual” (spiritus: “spirit, breath”, the opposite of “material” …) helps me here as a convenient figure of speech in order to name the un-nameable in my compositional search.

Vokal

2019 A Klee-Songbook

for Soprano, Tenor and Ensemble (Fl, Clar/bass Cl, Fg, Hrn, 2 perc, Vl1, Vl2, Vla, Vc, Dbass)

 

Dur. 17′

 

Text: Paul Klee

 

Extended version of „Ein kleines Klee-Liederbuch“ for Soprano, Tenor and Piano (2018/19)

Klee-Songbook 1

Klee-Songbook 2

Klee-Songbook 3

2019 über lieben

für sechs Solostimmen (S,S,A,T,T,B) und Instrumente der arabischen Tradition [6′]

Text: Semier Insayif

 

Auftragskomposition der Internationalen Barocktage Stift Melk

 

UA: Pfarrkirche Melk, 9. 6. 2019. Company of Music, Ensemble Sarband, Ltg. Johannes Hiemetsberger

 

über lieben 1

über lieben 2

über lieben 3

2017/18 Ein kleines Klee-Liederbuch

für Sopran, Tenor und Klavier [12‘]

T: Paul Klee

 

Auftragskomposition von Kurt Kempf und Nozomi Yoshizawa

 

Ein kleines Klee Liederbuch 1

Ein kleines Klee Liederbuch 2

Ein kleines Klee Liederbuch 3

2018 über wunden mensch

Sechs Zwischenspuren [zu D. Buxtehudes „Membra Jesu nostri“]  für Vokalensemble und vier Claves-Paare über Texte von Semier Insayif [25′]

 

Auftragskomposition der Company of Music

 

UA: Wien (Konzerthaus), 18. 10. 2018. Company of Music, Ltg. Johannes Hiemetsberger.

Musikverlag Doblinger (in Vorb.)

 

über wunden mensch 1

über wunden mensch 2

über wunden mensch 3

über wunden mensch 4

2017 das mandelbrot der gekrümmten schönheit

für fünf Solostimmen, Fl./AFl., Harfe, Cembalo und Orgelpositiv [15′]
T: Lukrez, K. Gibran, Psalm 104, W. Shakespeare

 

Auftragskomposition des Ensemble Arcantus

 

UA: Wien, St. Ursula-Kirche, 18. 1. 2018. Ensemble Arcantus, Airborne Extended, Peter Tiefengraber (Org.).

2017 Abglanz und Schweigen

für Sopran und Orchester [9′]
T: Ingeborg Bachmann (aus „Lieder auf der Flucht“)

 

Zweiter Preis ex aequo und Publikumspreis bei den 19. Weimarer Frühjahrstage für zeitgenössische Musik

 

UA:  Weimar (D), Weimarer Frühjahrstage für zeitgenössiche Musik, 8. 4. 2018. Salome Kammer, Jenaer Philharmonie, Ltg. Markus L. Frank.

 

Abglanz und Schweigen -1

Abglanz und Schweigen -2

 

2017 Zwei Psalmfragmente

für Mezzosopran und Orgel  [12′]
T: aus Psalm 103, 23 (dt. Üb. Arnold Stadler)

 

Auftragskomposition von GEGENklang Wien
1. Preis beim 8. Saarlouiser Orgelkompositionswettbewerb 2017

 

UA: Saarlouis-Lisdorf (D), Internationale Orgeltage, 22. 10. 2017. Marta Babic (Ms.), Darko Pleli (Org.)

Musikverlag Doblinger (in Vorb.)

 

Zwei Psalmfragmente -1

Zwei Psalmfragmente -2

You Tube

2016 Töne aus der Ferne...

für Sopran und Klaviertrio [6′]

T: Paul Klee

 

UA: Wien, „Hauskonzerte am Brilliantengrund“, 23. 10. 2016. Vesna Hassler (S), Green Thing Ensemble.

 

 

 

2014 Solstitium

für 8 Männerstimmen und Harfe [8′]
T: G. Ungaretti, I. Bachmann

 

Auftragskomposition der Company of  Music

 

UA: Wien, Konzerthaus, 16. 12. 2014. Company of Music, Ltg. Johannes Hiemetsberger.

 

 

2013 Canto di una creatura

Zwei Gesänge für Sopran und Orgel [10′]
T: Alda Merini (1931-2009)

 

UA. Wien, St. Thekla-Kirche, 14. 3. 2018.

Marie-Antoinette Stabentheiner (S), Silva Manfrè (Org.).

 

Canto di una creatura -1

Canto di una creatura -2

You Tube

2013 Omnis mundi creatura

für fünf Solostimmen [5′]

T: Alain de Lille

 

Auftragskomposition des Ensemble Arcantus

 

UA: Wien, Villa Gnad, 10. 5. 2014. Ensemble Arcantus.

2012 Surge illuminare

azione sacra für Sopran (auch Triang.) und Orgel [15′]
T: Matthäus 25, 1-2, 5, 13; Buch der Psalmen; Jesaia 60, 1-2

 

Auftragskomposition des Festivals Carinthischer Sommer

 

UA: Ossiach, Stiftskirche, 31. 7. 2012. Ursula Langmayr (S), Pier Damiano Peretti (Org.).

 

 

2011/12 Ivi è Laura ora

für fünf Solostimmen [5′]

T: Francesco Petrarca

 

Auftragskomposition des Ensemble Arcantus

 

UA: Wien, Naturhistorisches Museum, 12. 3. 2012. Ensemble Arcantus.

2010/11 peje IS je (``und ER sagte``)

für Bariton, Cello, Schlagwerk und Orgel [15′]

 

T: Thomasevangelium (dt. Üb. U.K. Plisch)

 

UA. Wien, St. Ursula-Kirche, 6. 4. 2011. Günther Haumer (Bar.), Sergio Mastro (Vc.), Fabio Kapeller (Schlgz.), Josef Loibner (Org.)

Instrumental

2020 Brickonzert

für Klavier und 5 Instrumente (Kl, Pos. Akk. Vla Vc.) [13′]

 

Giocoso, Non troppo Allegro, Tranquillo, Allegro con forza

 

Auftrag des Ensemble Reconsil (Wien)

 

2019/20 Frescobaldiana

for organ and orchestra  (4 hn, timp, perc, org, str) [10′]

 

after keyboard works of Girolamo Frescobaldi (1583-1643)

 

  1. Pastorale
  2. Battaglia
  3. Aria (detta „La Frescobalda“) & Passacaglia
  4. Prosecutione della Battaglia
  5. Terminatione della Pastorale
2016/19 Interludes and Notturno

for Piano and Organ [17′]

 

UA: Jesuitenkirche Wien („Die goldene Stunde“), 29. 9. 2019. Elke Eckerstorfer (Klavier), Ines Schüttengruber (Orgel).

 

Interludes & Notturno 1

Interludes & Notturno 2

Interludes & Notturno 3

2018 Spot

für Klavier [5′]

 

Auftragskomposition der Valtidone Music Competitions

 

UA: Wien (Musikuniversität), 28. 1. 2019. Zuzanna Mika, Klavier.

 

Spot -1

Spot -2

2017 Cantique III (after Chagall)

für Flöte solo [8‘]

 

nach dem gleichnamigen Bild von Marc Chagall

2017 p-piece

für Klavier [7‘] 

 

UA: Padova (I), Auditorium Pollini, 3. 6. 2017. Alessandro Guadagni, Klavier.

2016/17 Vertigo

für Tenor-, Alt-, Sopransaxophon (1 Spieler) und Orgel [15′]


Auftragskomposition des Sargas Duo

UA: Massa (I), 18. 11. 2018. Massimiliano Girardi (Sax), Luca Lavuri (Org.)

 

Vertigo -1

Vertigo -2

Vertigo -3

2016 Studio sulla presenza assente

für Klarinette und Klavier (mit offstage-Sopran) [8′]

(Nachklang zum Lied „Der Hirt auf dem Felsen“ von Franz Schubert)

 

3. Preis beim Internationalen Kompositionswettbewerb „Premio Musica Nova“ 2019 (Jury Vorsitzender: Ennio Morricone)

 

UA: Latina (I), Museo Cambellotti, 21. 9. 2019. Fabio Sepe (Klar.), Fabio Silvestro (Kl.), Marta Vulpi (Sop.)

 

Youtube

Studio sulla presenza assente 1

Studio sulla presenza assente 2

2016 Epigrammi palatini

für Klarinette in b [10′]

2. Preis ex-aequo beim int. Kompositionswettbewerb „Egidio Carella“ 2017

 

Epigrammi 1

Epigrammi 2

2015 Preludio e Corale

für Trompete und Orgel [10′]

UA: Chur (Schweiz), Kathedrale, 31. 10. 2015. Peter Moriggl (Trp), Marian Polin (Org)

in: AA.VV. Hortus deliciarum (Omaggio a Giancarlo Parodi), a cura di Marco Ruggeri, Edizioni Carrara 5500

2013/14 Antifone

für Ensemble (11 Spieler) und Orgel [16′] 

UA: Dublin (Irland), Pipeworks Organ Festival, 18. 6. 2014. David Bremner, Crash Ensemble, Ltg. Pier Damiano Peretti.

2013 Piéce extatique

für Altsaxophon und Klavier [13′]

 

Auftragskomposition von Damiano Grandesso
1. Preis beim Tourin International Music Tournament 2016

 

UA: Thiene (I), Istituto musicale, 21. 4. 2014. Damiano Grandesso (Sax), Massimo Zulpo (Kl.)

 

Piéce extatique -1

Piéce extatique -2

YouTube

 

 

2011Vigilia
2010 Et in Arcadia ego

concerto spirituale per oboe ed organo [15′]

 

a Michele Antonello, ricordando Alfred Mitterhofer

 

UA: Vicenza (I), Chiesa dei Filippini, 25. 10. 2010. Michele Antonello (Ob), Pier Damiano Peretti (Org)

YouTube

 

 

2004/5 Aforismi lunari

für Flöte und Orgel [20′]

Hoche Verlag – Helmstadt

 

UA: Hildesheim (D), Michaelis Kirche, Juni 2004.Vicky Covàcs (Fl), PD.Peretti (Org)

You Tube

2000-01 Consortmusic

für Streichquartett [14′]

 

2004 Mors et vita

Chor

1. A cappella

2016/20 Due madrigali spirituali

für gem. Chor [4′ + 5′]

 

  1.  Ave Maria
  2.  O Padre nostro

 

Texts: „Vulgata“ by Gian Giorgio Trissino (16th c.)

 

UA: (Ave Maria) 21. 9. 2019, Schio (I) – Chiesa di S. Antonio. Coro Polifonico di Giavenale, cond. Pierdino Tisato.

2019 Quattro haiku

für gem. Chor [6′]

 

  1. Haru (Spring)
  2. Natsu (Summer)
  3. Aki (Autumn)
  4. Fuyu (Winter)

Texts by japanese poets (17th-20th c.)

 

Haiku 1 

Haiku 2

Haiku 3

2017 And I rose and walked …

für im Raum verteilten Chor und Tamtam [5’]

 

commissioned by Festival Biblico – Vicenza

 

UA: Vicenza (I), Festival Biblico, 18. 5. 2017. Caterina Ensemble, Ltg. Alessandro Kirscher

And I rose and walked …1

And I rose and walked …2

2016 Come una cerva

für gem. Chor [5′]

T: Psalm 42 (it. Üb. D. M. Turoldo)

Commissione dei Cantori di Santomio

UA: Vicenza, Teatro Olimpico, 25. 6. 2017. I Cantori di Santomio, Ltg. Nicola Sella.

2015 Canticum creaturarum

(Der Sonnengesang/Il cantico delle creature)
für gem. Chor [10′]

 

T: Francesco d’Assisi

 

UA: Radstadt (A), Hofhaimer Tage, 28. 5. 2016. Company of Music, Ltg. Johannes Hiemetsberger

Canticum creaturarum 1

Canticum creaturarum 2

Canticum creaturarum 3

 

2. Mit Instrumenten

2020 Genesis

for spatialized mixed choir (in 5 groups) and percussion (1 player)

 

Text: Vitruv, Leonardo da Vinci, Paul Klee

 

commissioned by the Bachchor Salzburg, cond. Alois Glassner

 

 

 

2016 Canticum creaturarum

Vokal

[auch Vokalensemble]

[Der Sonnengesang / Il cantico delle creature]

T: Francesco d’Assisi

Fassung für Horn, Männerchor und Orgel [10’]

 

2016 Stabat mater

für gem. Chor, Cello und Harfe (oder Klavier) [7‘]

T: Jacopone da Todi (14. Jhrdt.)

Auftragskomposition der Schola Poliphonica del Santuario di Monte Berico – Vicenza

UA: Vicenza, Santuario di Monteberico, 20. 5. 2017. Schola Poliphonica, Ltg. Silvia Fabbian.

2014 Sechs Sprachfenster

6 Interpolationen zu Händels „Messiah“für 2 Sprecher, gem. Chor, 2 Schlagzeuger und Barockinstrumente [25′]
T: G. Benn, I. Bachmann, P. Celan, I. Knoll

 

Auftragskomposition von „Musik am 12ten“

 

UA: Wien, Lutherische Stadtkirche, 20. 12. 2014. Caroline Koczan, Roman Schmelzer, Albert Schweitzer Chor, Neue Hofkapelle Graz, Ltg. Matthias Krampe.

Sprachfenster 1

Sprachfenster 2

Sprachfenster 3

Sprachfenster 4

2011 Magnificat

für Sopran, Sprecherin, gem. Chor und Orchester [25’]

 

T: Magnificat, Alda Merini

 

Auftragskomposition der Schola Cantorum di S. Giustina Bellunese

 

UA: S. Giustina Bellunese (I), 17. 12. 2011. Chiara Isotton, Paola Sossai, Schola Cantorum di S. Giustina Bellunese, Coro Laboratorio della Scuola Media G. Rocca – Feltre, Orchestra Sinfonica Bellunese, Ltg. Fabrizio Da Ros.

2010/11 Mane nobiscum-Missa für die Osterzeit

für gem. Chor, Cello, Vibrafon, 1 Röhrenglocke und Orgel [25’]

 

Auftragskomposition des Instituts für Orgel, Orgelforschung und Kirchenmusik an der Universität für Musik u. d. K. Wien

 

UA: Wien, St. Ursula-Kirche, 20. 5. 2011. Chor des Institut für Orgel, Orgelforschung und Kirchenmusik an der Universität für Musik u.d.K. Wien, Fabio Kapeller (Vib., Luis Zorita (Vc), Pier Damiano Peretti (Org.), Leitung: Erwin Ortner

You Tube

2009/10 “Im Todesjahr des Königs Usija…”

für Tenorsolo, Oberchor und 8 Instrumente [17’]

T: Jesaja 6,17/Psalm 91, 9-12/Gen 28/11, C. Brentano)

 

Auftragskomposition des Mädchenchors Hannover

 

UA: Hannover (D), Marktkirche, 12. 3. 2010. Markus Schäfer (Ten.), Mädchenchor Hannover, Mitglieder der Norddeutschen Philharmonie, Ltg. Gudrun Schröfel.

You Tube

2006/07 Die sieben letzten Worte Jesu am Kreuz

für Vokalensemble und Streichquartett [25′]

T: Evangelien (Luther-Übersetzung)

 

Auftragskomposition des Luth. Ev. Sprengel Hannover

 

UA: Hannover (D), Neustädterkirche, April 2007. Intermezzo Vocale, Emrich Quartett, Ltg. Lothar Mohn.

 

Alexander Meyer Verlag – Wien

 

 

Orgel

2018/20 Quasi manualiter

für (historische) Orgel [ca. 10′]

 

für Wolfgang Kogert 

 

I. Monotono, come un esercizio

II. Fantastico

III. Double

IV. Come un lento recitativo

V. Allegro danzabile

 

Doblinger Verlag (in Vorb.)

2018/19 Verleih uns Frieden gnädiglich. Cinque partite diverse

für große Orgel [ca. 15′]

 

I. Cantus

II. Bicinium

III. Ricercar

IV. Rondeau

V. Tenor

 

Doblinger Verlag (in Vorb.)

2018 Zikadenmusik

für große Orgel [10′]

 

a Domenico Severin, organista titolare della cattedrale di
Saint-Étienne di Meaux (FR)

 

Zikadenmusik 1

Zikadenmusik 2

Zikadenmusik 3

2015 Florete flores

für Barockorgel (mitteltönig) [11′]

 

a Luca Scandali

 

UA: Hamburg (D), St. Jacobi Kirche, 4. 8. 2015. Pier Damiano Peretti, Orgel.

Ed. Carrara 5422

 

Florete flores 1

Florete flores 2

Florete flores 3

You Tube

2013 Musica mechanica

für Orgel der Schnitger-Tradition [ca. 20′]

 

Auftragskomposition der Orgelakademie Stade

 

UA: Stade (D), St. Cosmae et Damiani, 17. 5. 2013. Pier Damiano Peretti, Org

2007/08 Chromos

für große Orgel [10′]

 

a Ruggero Livieri

 

UA: Chioggia (I), Cattedrale, Aprile 2008. Pier Damiano Peretti, Org.

2004 Ricercare medii toni

für historische Orgel (mitteltönig) [10′]

 

UA: Göteborg (S), Örgryte church, September 2004. Pier Damiano Peretti, Org.

 

You Tube

2002 Sakura

für Orgel und Gesangstimme ad lib. [20′]

 

1. Preis beim int. Kompositionswettbewerb „Rocco Rodio“ 2004 – Bari (I)

 

UA: Alkmaar (NL), Grote St. Laurenskerk, July 2003. Pier Damiano Peretti, Org.

 

1997 Tre aforismi di Gibran

für Orgel [7′]

 

3. Preis beim AGIMUS Kompositionswettbewerb – Varenna (I)

 

 

Bearbeitungen, reeditings & Ausgaben

Bearbeitungen

2020 J. Alain: Le jardin suspendu

Jehan Alain: Le jardin suspendu

 

Orig. für Orgel (1934)

 

Bearbeitung für Sopransaxophon und Orgel (2020)

2020 M.E. Bossi: Dafne e Cloe Op. 142/2

M.E. Bossi, Dafne e Cloe Op. 142/2a

 

Orig. für Orgel (1921)

 

Bearbeitung für Oboe und Orgel (2020)

 

Youtube

2019 Mozart/Clementi: Fantasie in f-Moll KV 608

W. A. Mozart, „ein Orgelstück für eine Uhr“ KV 608

 

Klavierfassung von Muzio Clementi (Fantaisie par W.A. Mozart, Wien, ca.1805)

für Orgel eingerichtet von Pier Damiano Peretti (2019)

 

Doblinger Verlag, Wien 2020

KV 608 – S. 1

2019 Franz Liszt: Orpheus - Symphonische Dichtung Nr. 4

Orig. für Orchester (1854)

 

„Synkretistiche“ Bearbeitung für Harfe und Orgel (basierend auf den 2 Harfen-Part der Orchesterfassung sowie auf die Orgelsolofassung des Komponisten).

 

ad Alice Martina e Roberto Squillaci

 

Orpheus 1

Orpheus 2

2018 Dieterich Buxtehude: Ciacona c-Moll BuxWV 159

Orig. für Orgel

Bearb. für Barockensemble (2 Vl, Vla, Bassgambe, Vc, Continuo)

als Sinfonia zu D. Buxtehudes “Membra Jesu nostri”

2018 Alfredo Casella: Due Ricercari sul nome BACH Op. 52

Orig. für Klavier (1932)

 

Bearbeitung für Orgel

Due Ricercari 1

Due Ricercari 2

 

Bearbeitung für 8 Instrumentalisten (Fl/AFl, ASax/TSax, Cl/BCl, Kl, Vl, Vla, Vc, KB)

UA: Vicenza (I), Conservatorio Pedrollo („Dopo il rumore“), 18. 10. 2019. Ein Instrumentalensemble, Ltg. Gianluca Piombo.

 

Due Ricercari 1

Due Ricercari 2

2017 Girolamo Frescobaldi: Toccata Quarta (aus Secondo Libro di Toccate)

Orig. für Orgel

 

Bearb. für Altsaxophon und Orgel

Auftragskomposition des Sargas Duo

 

Toccata IV

2016 Gian Francesco Malipiero: Nr. 1 und 2 aus ``Preludi Autunnali``

Orig. für Klavier (1917)

Bearb. für Saxophonquartett

 

Auftragskomposition des Milano Saxophone Quartet

 

Due Preludi autunnali – You Tube Video

2010 Franz Schubert: Phantasie in F moll Op. 103

Orig. für für Klavier zu vier Händen

Bearb. für Orgel (1 Spieler)

 

Phantasie f-Moll 1

Phantasie f-Moll 2

Phantasie f-Moll 3

 

 

Reeditings & Ausgaben

Giovanni Bonato: Zirbelstimmen (2012) per organo

G. Bonato (*1961): Zirbelstimmen – You Tube Video

Franco Donatoni: Feria II (1992) per organo

F. Donatoni (1927-2000): Feria II per organo

reediting, anhand des Manuskriptes

Donatoni 1

Donatoni 2

Donatoni 3

Biagio Putignano: Desiderium animae (2004) per organo

B. Putignano (*1960): Desiderium Animae

Edition

CD

Biagio Putignano: Tre pezzi sacri (2012) per soprano e org.

B. Putignano (*1960): Tre pezzi sacri per soprano e organo

Edition

CD

Biagio Putignano: Tavole di luminosità (2016) per organo

B. Putignano (*1960): Tavole di luminosità

Edition

CD

Biagio Putignano: Carteggio spirituale (2018) per organo

B. Putignano (*1960): Carteggio spirituale

Edition

CD